Holloman

Den April 2003 verbrachte ich in Holloman (New Mexico, USA). Die Hinreise führte mich über London, Chicago nach El Paso.

Alamogordo (New Mexico, USA) wurde 1898 gegründet, als hier eine Eisenbahnlinie gebaut wurde. Alamogordo liegt in 1 326 Meter Höhe, an den Ausläufern des Sacramento-Gebirges. Die Stadt ist Handelszentrum für die umliegenden Landwirtschafts- und Viehfarmen. Die Weltraumforschung und die Entwicklung von Verteidigungssystemen im nahe gelegenen Luftwaffenstützpunkt Holloman und in der Raketenbasis White Sands stellen bedeutende Wirtschaftsfaktoren dar. Am 16. Juli 1945 wurde hier auf dem Atomtestgelände Trinity die erste Atombombe gezündet. In der Umgebung befinden sich das White Sands National Monument, der Lincoln National Forest, der Oliver Lee State Park und das Indianerreservat Mescalero.

Carlsbad Caverns (Nationalpark), 189 Quadratkilometer großer Nationalpark in den semiariden Ausläufern der Guadalupe Mountains im Südwesten des US-Bundesstaates New Mexico. Der Carlsbad Caverns Nationalpark wurde 1923 als Nationaldenkmal eingestuft und 1930 als Nationalpark eingerichtet. In diesem Park befindet sich eines der größten unterirdischen Labyrinthe der Welt. Man nimmt an, dass die Gänge in den Kalksteinfelsen seit etwa 60 Millionen Jahren durch die Erosionswirkung des Wassers ausgehöhlt werden. Die erste wissenschaftliche Erforschung der Höhlen wurde 1924 durch eine Gruppe der National Geographic Society durchgeführt. Bis heute sind die Höhlen noch nicht vollständig erforscht.

In den Tropfsteinhöhlen wurden rund 45 Kilometer miteinander verbundener Gänge untersucht; der tiefste Punkt, an den man vorgedrungen ist, liegt bei 316 Metern unter der Erdoberfläche. Der Big Room ist ungefähr 610 Meter lang, 335 Meter breit und bis 77 Meter hoch und damit die größte unterirdische Höhle in Nordamerika. In den einzelnen Räumen dieses unterirdischen Höhlensystems, die King’s Palace, Green Lake Room, Papoose Room und Queen’s Chamber heißen, finden sich Stalaktiten und Stalagmiten in verschiedensten Farben und Größen. In den Höhlen leben fast eine Million Fledermäuse, die sich tagsüber in den Höhlen aufhalten und von Mai bis Oktober nachts ausfliegen, um Insekten zu jagen. Der Nationalpark wurde von der UNESCO 1995 zum Weltnaturerbe erklärt.

Holloman 168
©  Jörg-Dieter Lau   2003 - 2017
Mail: joerg@joerg-lau.de